FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Unsere Fischerwörth-Elf ohne Chance gegen den Tabellendritten

Sonntag 19. November 2017

FV Ingersheim – GSV Erdmannhausen 0:5 (0:2)

Am Ende waren die Ingersheimer chancenlos gegen den Tabellendritten aus Erdmannhausen. Dabei hatten sich die Schützlinge von Trainer Mark Bachhuber für diese Partie sehr viel vorgenommen. Doch mit dem 0:1 durch Marius Heusel bereits nach 13 Minuten erhielten waren die Ingersheimer Pläne über den Haufen geworfen. Nach nur einer halben Stunde war der Drops gelutscht. Wiederum Marius Heusel war es der zum 0:2 Pausenstand traf. Nachdem Wechsel kontrollierten die Gäste die Partie. Herausragender Akteur des zweiten Abschnitts war Luca Heusel. Mit einem lupenreinen Hattrick mit Treffern in der 55., 64. Und 80. Minute besiegelte der die deutliche Heimniederlage des FVI. Mit diese Schlappe hat die Fischerwörth-Elf den Anschluss an die Tabellenspitze abreißen lassen und finden sich nun auf dem 8. Platz wieder.

FVI: Reichert, Ylmaz, Madzaris, Tsiloglanidis, Lindig, Giunta, Konradt, Katsanidis, Wrana, Brunner, Talayman (ab 61. Minute Moses).

GSV Erdmannhausen: Pollich, Zint, Lauer (ab 68. Minute R. Heusel), D.Fägele, J. Fägele (ab 75. Minute Scheuerle), Häcker (ab 71. Minute Bob), Brauer, Linke, M. Heusel, Özkan, L. Heusel Loibl.

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Wir nehmen den Datenschutz ernst - durch die Nutzung unseres Webauftrittes erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr erfahren | OK