FV Ingersheim

Der Fußballverein im schönen Neckartal

Archiv für 2009

DANKE

Samstag 19. Dezember 2009

Bezirksmeisterschaft, Landesligaaufstieg und nach der Vorrunde bester

Aufsteiger in der Landesliga Staffel1. Das Jahr 2009 geht als das bisher

erfolgreichste Jahr in die Analen des FVI ein. Wir möchten

allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben recht herzlich danken.

Landesliga:So sah es der Gegner

Montag 7. Dezember 2009

FCH spielt gut, verliert aber 1:4 Den ganzen Beitrag lesen »

FVI II – SKV Eglosheim 4:5 (2:3)

Sonntag 6. Dezember 2009

War’s das? Diese Frage stellte man sich beim FV Ingersheim nach der ebenso überflüssigen wie ärgerlichen Niederlage zum Rückrundenauftakt gegen den SKV Eglosheim. Den ganzen Beitrag lesen »

FVI – FC Heilbronn 4:1 (2:0) – FVI überwintert als Tabellensechster.

Sonntag 6. Dezember 2009

Auch das zweite Aufeinandertreffen zwischen dem FV Ingersheim und dem FC Heilbronn war vom Ergebnis her eine klare Sache für den Aufsteiger. Doch täuschte das Ergebnis, darin waren sich die beiden Trainer nach der Partie einig, über den Spielverlauf hinweg. Den ganzen Beitrag lesen »

Ingersheims Coach Koch zieht positive Zwischenbilanz

Samstag 5. Dezember 2009

Der Fußball-Landesligist FV Ingersheim will sich am Sonntag mit einem Heimsieg gegen den FC Heilbronn in die Winterpause verabschieden. Bereits an diesem Samstag ist der FV Löchgau in Künzelsau am Ball. 
   Den ganzen Beitrag lesen »

Rote Welle im Landesliga-Aufsteigerduell

Montag 30. November 2009

 FV Ingersheim spielt gegen die TSG Öhringen nur 1:1 – Drei Feldverweise sorgen für Zündstoff
Obwohl die Fußballer des FV Ingersheim 35 Minuten mit zwei Mann in Überzahl waren, holten sie im Landesliga-Aufsteigerduell gegen Öhringen nur ein 1:1. Dreimal zückte Schiedsrichter Sascha Wirth Rot. 
  

20091130_RGB_AYTUG4C_X249875304X_1
Meric Aytug (links) und der FV Ingersheim waren eine gute halbe Stunde mit zwei Spielern mehr auf dem Platz. Ein Sieg sprang dennoch nicht heraus. Foto: Avanti

Den ganzen Beitrag lesen »

Landesliga:Öhringer 1:1 und Wirbel um das Schiri-Gespann

Montag 30. November 2009

Am letzten Vorrundenspieltag erreichte Landesligist TSG Öhringen in der Partie beim FV Ingersheim ein 1:1. Mit zehn Pluspunkten stehen die Öhringer auf dem 14. Tabellenplatz. Den ganzen Beitrag lesen »

Startseite

Samstag 28. November 2009

Der FV Ingersheim sieht sich als Plattform für alle Fußballbegeisterten und als Verein, dem man sich gerne anschließt. Oberster Grundsatz ist es, durch systematische und moderne Trainingsarbeit vom Nachwuchs bis zur Aktivenmannschaft sportliche Erfolge zu erzielen!

FVI empfängt zum letzten Vorrundenspiel die TSG Öhringen.

Mittwoch 25. November 2009

Das Duell zwischen den beiden Aufsteigern gehen die beiden Teams unter völlig unterschiedlichen Vorzeichen an. Während sich der FVI in der oberen Tabellenhälfte etabliert hat befindet sich die TSG Öhringen mitten im Abstiegskampf. Trotz des respektablen 2:2 Unentschiedens gegen die Sportfreunde Schwäbisch Hall stehen die Öhringer mit 18:36 Toren und und 9 Punkten auf dem vorletzten Rang. Das Team von Trainer Jochen Sailer zeigte in der Vorrunde bisher recht wechselhafte Leistungen. So gewann sie bei der KSG Gerlingen, verlor aber zu Hause gegen die TSF Ditzingen. Der FVI ist also gewarnt. Denn die Aufgabe gegen die Gäste aus Hohelohe erscheint von der Papierform her zwar lösbar, doch allein auf Grund der angespannten Personalsituation wird derFVI die Öhringer nicht auf die leichte Schulter nehmen. Denn mit Retter, Kleiss und Schick fallen drei Akteure definitiv aus. Eine Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Tricarico, Völlm und Bregler. Dagegen steht Trainer Koch mit Sedlmaier wieder eine Alternative zur Verfügung. Trotz des dezimierten Kaders wird der FVI am Sonntag um 14.30 Uhr alles versuchen, die Vorrunde mit einem Erfolgserlebnis abzuschließen.

Die zweite Mannschaft ist am Sonntag spielfrei.

Unsere Internetseite verwendet Cookies. Wir nehmen den Datenschutz ernst - durch die Nutzung unseres Webauftrittes erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir cookies setzen. Mehr erfahren | OK